Das Schreiben, Startseite, Wortfinderin
Kommentare 2

Die Wortfinderinnen

 

DIE WORTFINDERINNEN, das sind Juli Stern, Jeanine Krock und Kristina Günak. Drei Autorinnen mit etlichen Veröffentlichung in verschiedenen Genres. Wir helfen Menschen, ihre Geschichten zu erzählen, und geben Hilfestellung im Dschungel der Bücherwelt.

 

Ein Brot kann man backen, ohne den Teig zu lieben. Eine gute Geschichte aber kann nur erzählen, wer sich von ihr berühren lässt. – Die Wortfinderinnen

 

MIKRO-LEKTORAT: LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK

Nach fünf Seiten ist Schluss. LektorInnen und LiteraturagentInnen entscheiden schon nach wenigen Seiten über das Schicksal eines Manuskripts. Viele junge Autorinnen und Autoren finden das unglaublich. Doch haben wir nicht selbst schon oft ein Buch wieder aus der Hand gelegt, weil uns der Anfang einfach nicht fesseln konnte? Wir sehen uns die ersten Seiten Deines Manuskripts an. Du erhältst von uns ein ausführliches Feedback sowie Verbesserungsvorschläge. Keine Angst. Wir gehen dabei sensibel vor. Als Autorinnen wissen wir selbst ganz genau, wie sehr einem die eigenen Texte am Herzen liegen.

E-BOOK KONVERTIERUNG

Wir erstellen Dir eine eBook-Datei für unterschiedliche Plattformen. Wir erstellen unsere eBooks selbst und wissen, was dabei alles schief gehen kann. Geschichten zu schreiben ist schön, die Technik rundherum aber nicht bei allen gleichermaßen beliebt. Wer keine Zeit, Lust oder Nerven hat, seiner Geschichte ein schönes Gewand zu schneidern, ist bei uns richtig. Gern empfehlen wir Dir auch zuverlässige und professionelle Cover-DesignerInnen.

Schon ab 69€ netto. Wähle unter drei Modellen: Standard | Komfort | Premium

COACHING

Wir sehen uns Deinen Klappentext an und überlegen gemeinsam mit Dir, was wirklich wichtig ist.

WIR HELFEN BEI ALLEN THEMEN RUND UMS SCHREIBEN

Handwerk. Der Umgang mit dem Zweifel. Der immer kommt. Versprochen. Es geht nicht weiter im Manuskript. Akuter Schaffensschmerz. Jedes Wort ist eins zu viel. Ich habe keine Zeit! (Doch!) Kreative Routinen entwickeln. Ich muss einfach mal laut über mein Projekt nachdenken. Nur wem soll ich davon erzählen? (Uns.) Orientierung im Dschungel der unendlichen Möglichkeiten. Sei es bei der Veröffentlichung oder der Plotpoints. Ich würde so gerne schreiben, aber ich trau mich nicht. Business

FERTIG! UND NUN? FALLSTRICKE UND CHANCEN IN DER BUCHBRANCHE

Was braucht man als AutorIn denn nun: Social Media? Wie viel? Wo? Eine Homepage? Hilfe, ich muss lesen! Was man über Lesungen, Conventions und Buchmessen wissen sollte. Künstlersozialkasse, freiwillige Arbeitslosenversicherung, Rente? Verlag oder Selfpublishing? Fragen, über Fragen … Deine Frage ist nicht dabei? Sprich uns an! Eingebunden in ein großes Netzwerk finden wir die richtigen Fachleute für jedes Problem rund ums Schreiben.

Noch mehr Informationen bekommt ihre direkt bei den Wortfinderinnen. Ihr erreicht uns jederzeit dort oder hier. ?

 

 

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Wortfinderinnen,
    euer Angebot klingt echt gut. Besonders beim Anfang tut man sich oft schwer. Ich persönlich schreibe immer den Hauptteil und das Ende, das fließt locker aus dem Ärmel. Aber Anfänge kann ich absolut nicht schreiben… Sollte ich meinen Anfang doch irgendwann fertig bekommen überlege ich wirklich, euch den mal vorab zuzuschicken .
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende. Luisa

    • Kristina Günak sagt

      Liebe Luisa, dann bist du ein leuchtendes Beispiel dafür, dass wirklich jeder Autor anders ist. Die meisten Kollegen verzweifeln am Mittelteil, während der Anfang noch flüssig aus der Feder fließt. Vielleicht ist es bei einem schwierigen Anfang die Angst sich festzulegen? Mir hilft oft mit Kapitel 0 zu beginnen. Also die Geschichte VOR der Geschichte zu schreiben. Melde dich, wenn wir dir helfen können! Herzliche Grüße Kristina und die Wortfinderinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*