Alle Artikel in: Startseite

Ach du Liebesglück

    Ein kleiner Bauernhof am Meer – klingt idyllisch und romantisch? Nicht für Lilly, denn sie wohnt dort mit ihrem siebenjährigen Sohn, dem kauzigen Untermieter und einer bissigen Gans. Aber dann zieht Lilly mit ihrem Traktor das Auto eines gut aussehenden Surfers aus dem Sand, und ein geheimnisvoller Hausgast mit sehr blauen Augen quartiert sich unerwartet in ihre Ferienwohnung ein. Und auf einmal sieht es fast so aus, als könnte es mit der Liebe doch noch klappen … Ein Roman zum Abschalten, Loslachen und Träumen. Neuauflage des gleichnamigen Romans, erschienen unter dem Pseudonym Kristina Steffan im Diana Verlag ★ Zum Taschenbuch* und E-Book bei Amazon*! ★ Lillys Nuss-Pesto – Glück im Glas! Falls Sie mal dringend eine Prise Glück brauchen, empfehle ich folgendes Rezept meiner Freundin Pepe. Es hilft bei Orientierungslosigkeit, leichten depressiven Anwandlungen, massiver mütterlicher Überforderung und eventuell auch bei Liebeskummer. Ich persönlich kann nicht kochen, und meine hausfraulichen Qualitäten beschränken sich auf Kaffeezubereitung, aber selbst ich bekomme das Rezept hin. Und ich versichere Ihnen: Dieses Essen macht glücklich! 2 Dosen Cashewnüsse (bereits …

Jetzt als Hörbuch!

Es gibt große Neuigkeiten! Die Serie Liebe und Meer, die Stefanie Ross und ich gemeinsam geschrieben haben, könnt ihr euch jetzt vorlesen lassen! Unsere vier Brüder aus Klein Wöhrde werden zum Hörbuch. Wir freuen uns sehr, denn so erwachen unsere Figuren noch einmal auf ganz neue Art zum Leben. Außerdem liebe ich Hörbücher und Podcasts sehr. Manchmal höre ich sie sogar, während ich im Beet hocke und Beikraut zupfe. Sehr zur Belustigung meiner Familie. Eine ganze Serie wird vertont! Den Anfang machen Bernadette & Piet! Die restlichen Bücher folgen! Bernadette arbeitet als Zimmermädchen in Paris, der Stadt der Liebe, doch sie wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich ihrem verkorksten Leben zu entkommen. Ein Jobangebot in einem kleinen Ort an der deutschen Nordseeküste scheint der ersehnte Ausweg. Hals über Kopf reist sie nach Klein Wöhrde und landet in einer Pension, in der die Butter abgepackt, die Zimmer aus Pressspanplatte und die Pensionswirtin mehr als wortkarg sind. Einzig Herr Schröder, angeblich ein Hund, der aber doch mehr einem zotteligen Monster gleicht, steht ihr in den ersten schweren Tagen …

Nicht die Bohne!

Ich muss mich als Autorin sehr für den ersten Satz in diesem Buch entschuldigen. Aufrichtig! Aber das Buch konnte leider nur so beginnen, denn Paula ist schwanger. Was ja nicht immer ein Grund für Ausbruch der großen Heiterkeit ist. Zum Beispiel, wenn man Kinder gar nicht so gut leiden kann und eigentlich Karriere machen wollte. Ganz blöd, wenn man sich kurz vorher vom Vater des zukünftigen Kindes getrennt hat. Da möge man ihr, oder mir, den ersten Satz verzeihen. Paula war einfach fassungslos. Sie blieb auch noch eine ganze Weile fassungslos, aber da eine durchschnittliche Schwangerschaft nur ungefähr 280 Tage dauert, musste sie zwangsläufig irgendwann eine Entscheidung treffen. Doch wie? Worauf soll man hören? Bauch, Kopf, Herz? Und was, wenn man keines von dreien vernimmt, noch nicht mal als leises Flüstern? Paula hatte leider keine Chance ihrer Angst vor Entscheidungen zu frönen. Sie musste handeln und fängt neu an. Und das richtig! Nicht die Bohne! Paula Schmidt mag keine Kinder. Klein, laut und dreckig, muss nicht sein. Karriere dagegen unbedingt! Gerade hat sie sich von …

Mit dir ist alles schöner!

Mein Sommerroman 2022 ist erschienen! ❤️   Ab sofort ist die Geschichte vom Campingplatz der glücklichen Camper überall erhältlich. Nachdem Franziska vor vielen Jahren aus der Enge ihres kleinen Heimatdorfes in die Großstadt flüchtete, ist sie nicht einmal zurückgekehrt. Nun steht sie hier, an der Ostseeküste, auf dem Campingplatz, den sie nach dem Tod ihres Vaters geerbt hat. Eigentlich will sie so schnell wie möglich wieder weg, doch der Platz ist zwar idyllisch, aber völlig marode und damit unverkäuflich. Auch die Camper sorgen sich um ihr geliebtes zweites Zuhause. Da hilft nur eines: gemeinsam die Ärmel hochkrempeln – unterstützt von Erik, dem schweigsamen Elektriker, der Franziska immer wieder aus der Patsche hilft. Und plötzlich fragt sie sich: Wo gehöre ich hin? Und was will ich wirklich vom Leben? ★ Als Taschenbuch, E-Book oder Hörbuch! ★