Alle Artikel in: Hexe Eli

Ein Ende und ein Anfang

Mehr Fantasy aus dem Hegewald! Ich möchte keine großen Worte verlieren. Wer hier landet, kennt das Eli-Universum und das ganze Personal. In allen Eli-Büchern geht es um Freundschaft. Natürlich auch um die Liebe im Großen und Kleinen, aber immer um die Frage: Wo gehöre ich hin? Wo ist mein Platz im Leben? Wer steht bedingungslos an meiner Seite? Die Figuren in der Serie hatten Raum, sich zu entwickeln. Ich habe ihnen schlimme Dinge angetan, sie mussten durch tiefe Täler waten und selbst ich musste beim Schreiben manchmal schlucken. (Okay, als Pax … ihr wisst schon, habe ich geweint. So bitterlich, dass Herr Hund nachschauen kam.) Der goldene Funke, der, der immer alles gerettet hat, war in allen sieben Büchern die bedingungslose Freundschaft untereinander. Der Hegewald ist ein Ort, an dem alle so angenommen werden, wie sie sind. Nicht perfekt und manchmal nicht gesellschaftskonform. Vielleicht ist das auch die große Sehnsucht, die wir alle haben (ob magisch begabt oder nicht)? Angenommen zu sein und geliebt zu werden.  Nun stehen neue Abenteuer an. Eine große Liebe, viel Magie, eine …

Bonus-Kapitel | Eine Hexe zum Verlieben

Bonus-Kapitel Eine Hexe zum Verlieben Manchmal schreiben Autor*innen zu viel. Eine Textstelle passt nicht mehr ins Buch und fliegt im Lektorat raus. Eine Idee wird verworfen, ein ganzes Kapitel landet im Papierkorb. So geschehen im 4. Band der Hexe. Ich habe beim Aufräumen ein komplettes Kapitel entdeckt, das ich selbst ganz vergessen habe. Dabei hätte das, was da steht, auch stattfinden können! Es passte nur nicht mehr ins Buch. (Der Text ist umlektoriert. Also mit dem einen oder anderen Rechtschreibfehler – ich verliere so gerne Buchstaben beim Tippen.) Dieses Bonus-Kapitel schenke ich euch heute. Ein kleines Abtauchen in Elis Welt! Eine Auszeit im Hegewald. Viel Spaß! Diese Szene hat nie stattgefunden (oder vielleicht doch?). Sie spielt irgendwo zwischen Buch vier und fünf. Und dann ist er da. Der Tag, den ich gekonnt all die restlichen Wochen verdrängt habe. Es ist ein Samstag, wohlweislich von mir so ausgewählt, damit ich nicht vorher noch zur Arbeit und meinen Kollegen erklären muss, warum ich früher Feierabend benötige. Ich liege im Bett und starre an die Decke. Es ist …

BONUS Eine Hexe zum Verlieben

Diese Szene hat nie stattgefunden (oder vielleicht doch?). Sie spielt irgendwo zwischen Buch vier und fünf. Und dann ist er da. Der Tag, den ich gekonnt all die restlichen Wochen verdrängt habe. Es ist ein Samstag, wohlweislich von mir so ausgewählt, damit ich nicht vorher noch zur Arbeit und meinen Kollegen erklären muss, warum ich früher Feierabend benötige. Ich liege im Bett und starre an die Decke. Es ist halb acht. Der Termin wäre um halb elf. Ich könnte also noch anrufen und absagen. Das passiert bestimmt manchmal. Menschen werden krank, bekommen Grippe, Angst, kalte Füße, Brechdurchfall. Alles Dinge, die sie daran hindern könnten, den Termin einzuhalten. Ich bleibe noch eine komplette Stunde im Bett liegen. Selbst der Koffeinentzug hält mich nicht davon ab. Denn sobald ich aufstehe, muss ich eine Entscheidung treffen. Im Haus rumort etwas oder jemand. Vor einigen Jahren noch wäre das ein guter Grund gewesen, in Panik auszubrechen, aber heutzutage lebe ich mit so vielen Wesen in meistens friedlicher Koexistenz zusammen, dass spontanes Herumrumoren als völlig normal zu bewerten ist. Ich …

Kostenloser Lesestoff!

★ Hexen gibt es nicht? Haben Sie eine Ahnung! ★ Bisher musste Elionore Brevent, Erdhexe und Maklerin, drei Mal die Welt retten. Nun ist sie weltrettungsmüde und sehnt sich nach Alltäglichkeit und Ruhe. Die ist ihr aber nicht vergönnt, denn Weihnachten steht vor der Tür und begehrt Einlass. Mit dem Fest der Liebe trudelt auch noch ihre gesamte Familie ein und das Chaos nimmt seinen Lauf. Nach vier Romanen rund um Eli und ihre Freunde erscheint hier exklusiv eine Kurzgeschichte, die nach der Entdeckung von Fußnoten auch für jeden geeignet ist, der die dauermüde Eli noch nicht kennt. ★ Habt viel Spaß und wohlig warme Weihnachten! ★         Die Serie »Eine Hexe zum Verlieben« Elionore Brevent, Immobilienmaklerin und Hexe, lebt in zwei Welten. Der uns bekannten und einer magischen Welt – voller Zauberei, Geheimnisse und eigener Regeln. Sie trifft auf den Werjaguar Vincent, der mit seinen Narben auf dem Körper auf der Flucht vor seiner Vergangenheit ist, und auf Nicolas, den unterkühlten Vampir, der tief in seinem Herzen ein gefährliches Geheimnis mit sich trägt. Beide bringen Elis …

Ein Geschenk zu Nikolaus

★ Hexen gibt es nicht? Haben Sie eine Ahnung! ★ Nach einem aufregenden Jahr wünscht Eli sich zu Weihnachten nichts sehnlicher, als in der wunderschönen Blockhütte im Harz Stille und Einsamkeit zu finden. Aber wie es in ihrem Leben immer so ist: Erstens kommt es anders und zweitens, als sie denkt! Die Geschichte spielt nach »Küss mich, Kater!« und vor »Drachen und andere Probleme«. Habt einen schönen Nikolaus! ♥     Die Serie »Eine Hexe zum Verlieben« Elionore Brevent, Immobilienmaklerin und Hexe, lebt in zwei Welten. Der uns bekannten und einer magischen Welt – voller Zauberei, Geheimnisse und eigener Regeln. Sie trifft auf den Werjaguar Vincent, der mit seinen Narben auf dem Körper auf der Flucht vor seiner Vergangenheit ist, und auf Nicolas, den unterkühlten Vampir, der tief in seinem Herzen ein gefährliches Geheimnis mit sich trägt. Beide bringen Elis geordneten Alltag völlig durcheinander. Begebt euch mit Eli auf eine Reise voller dunkler Geheimnisse, Gefühle und dem ein oder anderen Abenteuer.