Love & Thrill, Werkstattbericht
Schreibe einen Kommentar

Endlich geht es weiter …

Am 01. 08. geht es endlich weiter in Klein Wöhrde! „Liebe heißt: Gemeinsam gegen den Wind!“ erscheint als E-Book und Taschenbuch. Meine wunderbare Kollegin Stefanie Ross hat die Geschichte von Tjark weitererzählt und für mich war das Testlesen wie die Rückkehr an einen liebgewonnen Ort. Außerdem habe ich Bernadette und Piet getroffen und es ist als Autorin schon ein besonderes Gefühl, die eigenen Figuren in einer ganz neuen Geschichte „wiederzulesen“. Und darum geht es:

Liebe heißt ...Nur noch ein Geschäftstermin trennt Silvia von der obersten Stufe der Karriereleiter. Doch statt die Geschäftsführung mit ihrer Präsentation zu überzeugen, bleibt sie einfach im Bett liegen und beobachtet Vögel.
Erst eine Postkarte mit einem Schaf reißt sie aus ihrer Lethargie. Das Tier strahlt die Zufriedenheit aus, die ihr fehlt. Endlich hat sie ein neues Ziel – dorthin fahren, wo das Foto aufgenommen wurde: nach Klein Wöhrde, direkt an die Nordsee. Dort will und muss sie ihr Leben neu ordnen.
Kaum angekommen trifft sie Tjark, einen undurchsichtigen und wortkargen Mann, der in der gleichen Pension wohnt. Etwas an ihm fasziniert sie, doch die Vernunft rät ihr, ihm aus dem Weg zu gehen. Aber als sie am Strand das Gefühl hat, verfolgt zu werden, ist er es, der sie vor der vermeintlichen Gefahr rettet.
Nachdem auch noch in ihrem Zimmer eingebrochen wird, weicht Tjark ihr nicht mehr von der Seite. Auf der Suche nach dem Grund für die Angriffe auf Silvia kommen sie sich näher und näher. Plötzlich ist nicht nur ihr Leben, sondern auch ihr Herz in Gefahr. Wenn Tjark doch nur nicht mit seinen eigenen Dämonen aus der Vergangenheit kämpfen würde.
Hinweis: Das Buch gehört nicht zur LKA/SEAL-Serie, trotzdem muss mit dem Auftauchen bekannter Personen gerechnet werden, da Silvia die beste Freundin von Anna (aus “Labyrinth”) ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*