Über Kristina

©Janine Graubaum

Kristina Günak schreibt Bücher über Liebe, Freundschaft und Magie. Auch als Kristina Valentin.
Kristina liebt das Meer und macht die norddeutsche Küstenlandschaft gern zum Schauplatz ihrer Romane. Sie erzählt humorvoll und warmherzig von den Tücken des Alltags, der uns gelegentlich unerwartet aus dem Ruder läuft, von der Liebe und von Männern, die dazu neigen, das Leben ihrer selbstbewussten Heldinnen auf den Kopf zu stellen.
Die Schriftstellerin und Mediatorin veröffentlicht ihre Bücher in großen Publikumsverlagen und als Selfpublisherin.

 

Dir gefällt mein Beitrag? Teile ihn!

11 Kommentare

  1. Avatar

    Liebe Frau Günak, liebe Frau Steffan ;-),
    ich bin seit diesem Jahr auf Ihre Bücher gestoßen. Erst habe ich die „Günak“- und dann die „Steffan“- Bücher gelesen. Ich lese sehr viel und leider sind Bücher immer so schnell wieder durchgelesen. Deshalb hatte ich mir eigentlich für dieses Jahr vorgenommen, immer nur 30 Minuten zu lesen und dann wieder was anderes zu machen, damit die Bücher länger „halten“.
    Leider geht das mit Ihren Geschichten nicht. Die sind einfach so toll, dass ich mich hinsetze und erst wieder aufstehe, wenn ich das Buch durchgelesen habe. Sie haben so einen lebendigen Schreibstil mit so einem wundervollen Humor und so liebenswerten Menschen in den Bücher. Da kann ich nicht einfach nur mal 30 Minuten lesen – egal wie der Haushalt aussieht oder was sonst noch erledigt werden müsste.
    Vielen Dank für die Zeit voller Zufriedenheit und Glückseligkeit, wenn ich Ihre Bücher lese. Hören Sie mit dieser Art der Romane bitte niemals auf. Ich freue mich schon auf den nächsten Roman – z.B. als Kristiana Steffan.

    • Avatar
      Kristina Günak sagt

      Liebe Amai, danke für Ihre wunderschöne Nachricht! So startet die neue Woche doch gleich ganz herrlich! <3 Dieses Jahr erscheinen wieder zwei Romane, allerdings einer unter meinem Pseudonym Kristina Valentin, kenne Sie die denn auch schon? Und ich glaube, beide Romane sind dieses Jahr ein wenig länger geraten. Die halten dann auch länger! (Eine zauberhafte Vorstellung, dass Sie meine Bücher immer wieder weglegen.) Ganz herzliche Grüße Kristina Günak

  2. Avatar
    Renate Ott sagt

    Hallo Frau Günak ! Ich habe jetzt gerade ; Glück ist meine Lieblingsfarbe gelesen ´. Es hat mir wie auch die anderen Bücher von Ihnen , supergut gefallen. Mochte es garnicht aus der Hand legen . Davor habe ich „ Garten der Wünsche „ gelesen. Fand ich sehr beeindruckend . Manches Neues erfahren . Ich finde Sie schreiben immer besser. Vor allen Dingen finde ich oft in Ihren Büchern Parallelen zu meinem Leben. Also warte und freue ich mich auf weitere Bücher von Ihnen. Mit freundlichen Grüßen Renate Ott

    • Avatar
      Kristina Günak sagt

      Liebe Frau Ott, vielen Dank für Ihre nette Nachricht! (Leider habe ich sie jetzt erst entdeckt.) Haben Sie denn schon meine anderen Bücher gelesen? Vielleicht kann einer meiner älteren Romane die Wartezeit überbrücken. 😉 Herzliche Grüße Kristina Günak

  3. Avatar
    Silke sagt

    Liebe Frau Günak,
    vielen herzlichen Dank für „Ein Sommer und ein ganzes Leben“. Wenn ich die Zeit der Kinderbücher mal außer Acht lasse, kann ich sagen, seit dem ich erwachsen bin, hat mich noch nie ein Buch so in seinen Bann gezogen! Es hat mich magisch verzaubert, tief bewegt und mich dem Hier und Jetzt entrissen und völlig in der Geschichte versinken lassen. Es hat mich quasi hypnotisiert; wenn ich es zwischendurch notgedrungen mal zur Seite legen musste, brauchte ich erst mal einen Moment, um wieder in der Wirklichkeit anzukommen.
    Bitte bitte schreiben Sie eine Fortsetzung! Ich will wieder in diese wunderschöne Geschichte zurück!
    Liebe Grüße, Silke

    • Avatar
      Kristina Günak sagt

      Liebe Silke, danke für Ihre wunderschöne Nachricht! ? Was für eine Freude! Aktuell ist keine Fortsetzung von „Ein Sommer und ein ganzes Leben“ geplant. Mir fällt es auch immer sehr schwer, meine Figuren nach dem magischen Wort ENDE ziehen zu lassen. Liebe Grüße Kristina

  4. Avatar

    Hallo Frau Günak,
    ich bin vor 2 Monaten auf Ihre Bücher gestoßen und bin restlos begeistert! Welch herrlicher Schreibstil! Ich habe eines nach dem anderen bestellt und verschlungen, auch die unter dem Namen Kristina Steffan. Jetzt bin ich grade beim letzten Buch „Nicht die Bohne“, auch wieder einfach nur herrlich. Ich hoffe, es kommen bald weitere Werke von Ihnen!!!!!

    • Avatar
      Kristina Günak sagt

      Liebe Frau Kloss, was für eine schöne Nachricht! Ich freue mich sehr! Nächstes Jahr geht es weiter, dann kommt noch der Name Kristina Valentin dazu. Herzliche Grüße Kristina Günak

  5. Avatar
    barbara Drews sagt

    Das Erbe der Dunkelheit
    das Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich habe es gleich 2 mal hinter einander gelesen. (Bin Querleserin und wenn das Buch mir gefällt wird es richtig gelesen). Würde mich über eine Fortsetzung freuen, vorallem wenn man weiteres über das Leben von Luka und Charlotte erfährt, wie es dort weiter geht usw. Als nächste Person fände ich Kadin interessant, weil er nur kurz erwähnt wird und auch eine Lebensgefährtin mitbringt. Ich hoffe noch mehr von Ihnen lesen zukönnen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Barbara Drews

    • Avatar
      Kristina Günak sagt

      Liebe Frau Drews, der 2. Band ist schon in Arbeit! Die Mehrheit hatte sich mit dem Wunsch nach Damian als Hauptfigur zurückgemeldet. Mit ihm wird es auch tatsächlich weitergehen. 😉 Das Buch erscheint Anfang 2018. Herzliche Grüße Kristina Günak

  6. Pingback: Kristina Günak : Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt - Bines Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*