Autor: Kristina Günak

Garten der Wünsche

🌸Textschnipsel Nummer 1🌸 Am 13. Mai erscheint endlich der Garten der Wünsche. Um die Wartezeit zu verkürzen, poste ich hier in den kommenden Tagen ein paar Auszüge aus dem 1. Kapitel. Ein erster, vorwitziger Sonnstrahl traf Klara Gorse an der Nasenspitze. Es war früh am Morgen. Die Welt in Lindebühl schlief noch, und sie verharrte für einen kleinen Moment auf der großzügigen Veranda der alten Pension, während die aufgehende Sonne kleine goldene Streifen in die Sträucher und Bäume des altehrwürdigen Gartens malte. Dreißig Jahre war sie jetzt hier. Gekommen war sie als junges Mädchen voller Tatendrang, das Herz offen und weit, voller Freude auf die Abenteuer des Lebens. Sie, die Süddeutsche, die Zugezogene, hatte in diesen dreißig Jahren ihren festen Platz in einer Gemeinschaft eingenommen, die ihr damals so fremdartig vorgekommen war. Das Leben in Lindenbühl war voller Geheimnisse. Es hatte einige Zeit gedauert, bis man sie in alles eingeweiht hatte, was sie hatte wissen müssen, und doch schien sie immer noch jeden Tag Neues zu lernen. Klara schloss für einen Moment die Augen und …

Ein Sommer und ein ganzes Leben

Der erste Satz ist immer Magie. In meinem aktuellen Projekt ist es „Ich war tot!“. Jetzt habe ich einige Romane von mir herausgesucht und mir die jeweils ersten Sätze angeschaut. Das ist irgendwie sehr spannend! Denn tatsächlich ist der erste Satz meist vor der gesamten Geschichte da. Und wo ich schon mal dabei war, habe ich auch gleich ein Foto von der erste Seite gemacht. Den Start macht „Ein Sommer und ein ganzes Leben“ (erschienen im Diana Verlag)

Die Leipziger Buchmesse

Vom 21. bis 24. März 2019 ist es endlich wieder so weit! Die Leipziger Buchmesse steht an! Leider stecke ich mitten in einer Abgabe, aber einen Tag muss ich natürlich trotzdem fahren und mich mit all den lieben Buchmenschen treffen. Sehen wir uns am 22. März? Das sind meine Termine: Von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr bin ich mit meinen zauberhaften Kolleginnen Claudia Winter, Katharina Herzog und Leonie Lastella auf dem Stand der DELIA (Die deutschen Liebesroman-AutorInnen), Halle 5, Stand D507. Um 12.30 Uhr geht es weiter am Stand der LoveletterConvention. Halle 5, Stand 200. Hier werde ich für alle Schandtaten (Kaffee, Bücher signieren, Fotos, einen kleinen Schnack … Kuchen in jeglicher Form😬) zur Verfügung stehen. Und direkt danach um 13.30 Uhr findet ihr mich auf der Bühne in Halle 5. Dort treffe ich Lena Falkenhagen (Vorstand Phantastik Autoren Netzwerk (PAN) e.V.) und Patricia Gentner (Teamleitung Selfpublishing tolino media) auf einem Panel zum Thema „Qualität im Selfpublishing“. Halle 5, Bühne: autoren@leipzig, Und wenn ihr mich dazwischen irgendwo entdeckt (Ich bin vermutlich die mit dem Ringelshirt 😊), …

Frau Valentin bei Instagram!

Frau Valentin ist jetzt auch bei Instagram. Auf diesem Account geht um Pflanzen, meinen ganz persönlichen Garten der Wünsche, naturnahes Gärtnern und die Heilkraft der Natur. 🌸 Seitdem ich diese Homepage betreibe, wünsche ich mir einen Gartenblog. Im Garten gibt es so viele Dinge zu entdecken, es entstehen Fotos, die ich teilen möchte, Erkenntnisse, die mich begeistern oder Misserfolge, für die man sich Zuspruch wünscht. Bisher habe ich keine Zeit dafür gefunden, aber nachdem im Mai mein erster Gartenroman mit dem passenden Titel Der Garten der Wünsche erscheint, habe ich beschlossen, meinen ganz persönlichen Garten der Wünsche über Instagram zu teilen. Ich freue mich, euch dort zu treffen! 🌸 Zum Garten der Wünsche bei Instagram 🌸   »Ein alter Garten ist immer beseelt. Der seelenloseste Garten braucht nur zu verwildern, um sich zu beseelen.« Hugo von Hofmannsthal