Autor: Kristina Günak

Buch der Woche bei dotbooks

Sam und Venia sind feinfühlig gezeichnete Figuren, deren mitreißende und turbulente Geschichte einige unvorhersehbare Wendungen bietet, die auch mich als erfahrene Leserin des Genres überrascht haben. IM HERZEN DER NACHT ist ein magisches Buch, das mich von der ersten Seite an gefesselt und mir vor Augen geführt hat, wie außergewöhnlich und unvergesslich Liebe sein kann. Das sagt Christine von dotbooks über Sam und Venia, den gefallenen Engel und die Hexe die sich gemeinsam in Berlin dem Bösen stellen müssen. Wobei ihnen leider ihre Gefühle in die Quere kommen. IM HERZEN DER NACHT ist Buch der Woche bei dotbooks und den gesamten Text von Christine findet ihr hier. Genau wie das E-Book, das zur Zeit nur 0,99 Euro kostet. P.S.: IM HERZEN DER NACHT ist übrigens DIE SEELENLESERIN. Aber im brandneuen Kleid! 😊    

Moin Moin!

Jetzt ist die Katze aus dem Sack! 🤩 Die Love & Thrill Serie von meiner wunderbaren Kollegin Stefanie Ross und mir hat eine neue Heimat gefunden: Den großartigen Latos-Verlag! Damit sind die Bücher auch endlich im Buchhandel zu bekommen, weswegen sie gleich neu eingekleidet wurden. Wir sind begeistert von den neuen Covern, die wir Grit von Grittany-Design zu verdanken haben. Sie sind ganz anders, passen aber einfach wunderbar zu unseren vier Brüdern an der Nordsee. Die alten Taschenbücher sind aktuell noch erhältlich, weil der Löschvorgang bei Createspace etwas dauert. Die E-Books bekommen dann im September ihr neues Kleid verpasst. Wir freuen uns sehr! ❤️

Sommer in der Schreibwerkstatt

Hier seht ihr meine aktuelle große Liebe: Eis! Ich konsumiere zur Zeit Tonnen davon. Mir ist so heiß. Mein Leben spielt sich in diesem Sommer vor dem Ventilator oder dem Tiefkühlfach ab. Herr Hund liegt matt auf seinem Platz und jedes Mal wenn ich versuche ihn vor die Tür zu treiben, sieht er mich an, als hätte ich den Verstand verloren. Selbst ganz früh ist es schon so glutheiß, dass die Hunderunden dementsprechend sehr kurz ausfallen. Jeden Morgen fahre ich ganz früh in unser kleines Schwimmbad und drehe dort ein paar Runden durch das Wasser. Danach ist der inneren Kernschmelze bis ungefähr 11 Uhr vorgebeugt, danach esse ich wieder Eis.  Meinen letzten Roman „Ein Sommer und ein ganzes Leben“ habe ich ebenfalls im einem Glutsommer geschrieben. Man merkt es dem Buch an. Katharina, die Hauptfigur, leidet ziemlich unter der Hitze. Sie lebt in einer kleine Wohnung in Braunschweig und ihr und ihren Kindern fehlt ein Garten, und ein Baum und Platz. Doch durch einen sonderbaren Umstand bekommt sie plötzlich genau das: Eine ganze Villa in einem …

Eine kleine Sommergeschichte …

Vor einiger Zeit habe ich eine Kurznovelle aus Elis Leben im Hegewald geschrieben. Damals war es auch fürchterlich heiß und ich habe tonnenweise Eis gegessen, um der inneren Kernschmerlze vorzubeugen. Irgendwie ist dabei diese kleine Geschichte aus mir herausgepurzelt. Eli grüßt euch an dieser Stelle herzlich! Wir beide hatten vor wenigen Tagen ein Treffen und haben unter dem Apfelbaum in ihrem Garten im Gras gelegen. Nun steht also fest, wie es im nächsten Buch weitergeht. Schließlich müssen wir noch etwas mit dem Drachendolch anfangen. Der ist aus dem geheimen Keller in ihrem neuen Haus geklaut wurde. Von Remi, dem Gauner. Ein wenig wird es wohl noch dauern, aber ich freue mich auf die Rückkehr in den Hegewald.   Hier geht es zum kostenlosen PDF!  Es ist Hochsommer. Das Land glüht. Eli ist heiß. Eine Abkühlung ist nicht in Sicht, doch dann taucht ihr alter Freund vom hohen Berg in der Türkei auf und alles wird sofort fürchterlich magisch. ❤ Die kleine, aber feine Kurzgeschichte ist ein guter Anfang um Eli kennenzulernen oder auch wiederzutreffen.  Freut euch auf …