Alle Artikel mit dem Schlagwort: neuer Roman

Glück ist meine Lieblingsfarbe

   Das Glücksbuch ist da!    Am 30. Mai 2018 erscheint mein neuer Roman bei Lübbe. Ich habe ihn im Jahrhundertsommer 2018 geschrieben, während neben mir zwei Ventilatoren fröhlich vor sich hingepustet haben. Was war das für eine Hitze! Aber die hat wiederum ganz hervorragend zum Handlungsort von Glück ist meine Lieblingsfarbe gepasst: Julis Geschichte spielt nämlich auf La Palma. Der grünen Insel im Atlantik und mit viel Fantasie habe ich mir vorgestellt, dass die Ventilatoren eigentlich der frische Wind vom Atlantik wären und ihr beständiges Summen das Meeresrauschen. Natürlich geht es in diesem Roman wieder um die Liebe. Und um Freundschaft, um einen mutigen Neuanfang und um Hunde. Natürlich tut es das, denn Juli ist Dogsitterin auf La Palma. ? Und so hat Herr Hund wieder mal einem Romanhund Vorlage gestanden.   Vom Mut die Liebe zu finden

Bald ist es so weit!

Endlich! Viele meiner Leserinnen haben sich sehnlich ein Taschenbuch für Jaguare küsst man nicht,  Verliebt, verlobt … Verhext, Ein Drache kommt selten allein und Küss mich, Kater!  gewünscht. Bisher gab es nur die ersten beiden Bände als echtes Papierbuch, das wird sich endlich ändern. In wenigen Tagen gibt es alle sechs Elionore Brevent Romane in zwei Sammelbänden! Sammelband 1 Eine Hexe zum Verlieben Engel lieben gefährlich Jaguare küsst man nicht Bald erhältlich als E-Book und Taschenbuch   Sammelband 2 Verliebt, verlobt … Verhext! Eine Drache kommt selten allein Küss mich, Kater! Bald erhältlich als E-Book und Taschenbuch    

Vorbereitungen!

Am  am 25. April werde ich um 19.30 Uhr zur Eröffnung der DELIA-Lieberomantage in Iserlohn lesen. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen Elisabeth Büchle und Stefanie Gerstenberger. Nun gilt es geeignete Textstellen herauszusuchen und vorzubereiten. Wie immer bei einer Lesungsvorbereitung raufe ich mir irgendwann die Haare und stelle fest: Es ist fast einfacher ein ganzes Buch zu schreiben, als 30 Minuten sinnvollen Text heraussuchen. Denn was stellt man vor? Welcher Handlungsstrang, welche Figur muss erwähnt werden? Ohne das Publikum zu verwirren! Welche Textstelle ist hilfreich, was muss gesagt werde, was nicht? Und wie schaffe ich es, zwischen den einzelnen Passagen nicht so viel zu quasseln, dass ich mein ganzes ausgeklügeltes Zeitkonzept völlig über den Haufen werfe? Zumal man den Kolleginnen keine der kostbaren Minuten stehlen möchte. Fragen über Fragen … Falls euch eine schöne Textstelle einfällt, immer her damit! Die Einhörnchen sind mittlerweile mehrfach gewünscht. ?         Wer dabei sein möchte, kann hier eine Karte reservieren: Kartenvorverkauf: Stadtbücherei Iserlohn, Alter Rathausplatz 1, Tel. 02371-217-1925  

Lesungstermin im April

Der nächste Lesungstermin steht fest! Zusammen mit meinen großartigen Kolleginnen Elisabeth Büchle und Stefanie Gerstenberger werde ich am 25. April um 19.30 Uhr zur Eröffnung der DELIA-Lieberomantage in Iserlohn lesen.     Natürlich lese ich als Kristina Valentin und natürlich aus „Ein Sommer und ein ganzes Leben“.  ❤     Wer dabei sein möchte, kann hier eine Karte reservieren: Kartenvorverkauf: Stadtbücherei Iserlohn, Alter Rathausplatz 1, Tel. 02371-217-1925