Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kristina Günak

Jetzt gibt es was auf die Ohren!

Passend zur kalten Jahreszeit gibt es „Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt“ jetzt auch endlich als Hörbuch.   Für alle, die lieber hören als lesen. Eingelesen ist der ungekürzte Text von Vanida Karun und sie hat es mit ihrer unglaublich lebhaften und facettenreichen Stimme geschafft, mich auf der Fahrt von Braunschweig nach Stuttgart in den Bann zu ziehen. Was mich selber erstaunt hat. Ich kann das Buch ja theoretisch rückwärts singen. 😊 Bea Weidemann kann es nicht fassen: schlimm genug, dass ihr kleiner Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Aber dass sie nun als Tim Bergmanns persönliche Anstandsdame abgestellt wird und mit ihm den Verlag retten soll, ist einfach zu viel für die junge PR-Referentin. Denn der schwierige Bestseller-Autor lässt sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben – und ist genau die Sorte Mann, um die Bea sonst einen weiten Bogen macht. Herzklopfen hin oder her. Doch während sie versucht, das Chaos von Tim – und sich – abzuwenden, merkt sie bald, dass auch die Liebe absolut nichts von ihren Plänen hält. Hier geht es …

Das Erbe der Dunkelheit

Das Erbe der Dunkelheit

Das hier ist jetzt wirklich eine absolute Premiere. Endlich kann ich das Cover meinen Leserinnen zeigen. Der Text ist im Lektorat, voraussichtlich wird er am 01.08. in den Handel kommen. Und vorab, auch ziemlich exklusiv, veröffentliche ich Textschnipsel aus dem Buch. Über die App Snipsl habt ihr die Möglichkeit, die ersten Kapitel von Charlotte und Luka vorab zu verfolgen. Ich würde mich sehr freuen, euch dort zu treffen! „Vampire leben unter uns. Unerkannt. Eine fremde Welt voller Macht, Dunkelheit und Magie.“