Alle Artikel in: Liebe

Drei Männer, Küche, Bad

Mein neues Buch ist endlich da! Ein Roman über Schein und Sein, Wikinger im Hausflur, ganze Hunderudel und die Liebe, die immer dann kommt, wenn man sie gar nicht gebrauchen kann. „Du hast doch nur Angst, aus Versehen erwachsen zu werden!“ Das sind die letzten Worte von Maries Exfreund, bevor er auszieht und sie in der plötzlich zu großen und viel zu teuren Berliner Wohnung zurücklässt. Dabei fühlt sich Marie gar nicht so unerwachsen – schließlich bloggt sie erfolgreich über Haustiere und kann davon sogar einigermaßen leben. Doch das Wohnungsproblem muss angegangen werden. Schneller als gedacht, haben Marie und ihre Freundin Ella mit Matze und Damian zwei geeignete Mitbewohner gefunden – einen zum Angucken und einen für die Miete. Doch das Zusammenleben mit den WG-Frischlingen gestaltet sich alles andere als einfach … Ab sofort überall wo es Bücher und E-Books gibt! Erschienen im Egmont LYX Verlag.  

Die Seelenleserin

Am 02. November 2015 erscheint bei dotbooks mein neuer paranomaler Liebesroman. Das E-Book only ist ab November für 5,99 Euro exklusiv bei Thalia erhältlich. Mein letzter parnormaler Liebesroman liegt ja schon einige Zeit zurück. Beim Schreiben von der Seelenleserin habe ich wieder mal festgestellt, wie viel Spaß mir diese düstere Welt zwischen Macht und Magie doch bereitet. Sam und Venia haben sich zu zwei ziemlich außergewöhnlichen Protagonisten entwickelt, die viele Dinge im Alleingang entschieden haben. Das fühlte sich manchmal ein wenig seltsam an, herausgekommen ist aber ein absolutes Herzens-Buch. Bisher haben nur meine Newsletter Abonnenten das Cover und den Klappentext gesehen … es ist also brandaktuell!   Er glaubte, nie wieder etwas empfinden zu können, bis er ihr begegnete … Jahrhundertelang bekämpfte er das Böse, um die Welt zu retten, nun ist Sam ein Engel im Ruhestand. Doch dann erhält er den Auftrag, die mächtige Seelenleserin Venia vor dem Bösen zu beschützen. Widerwillig macht sich Sam an die Arbeit. Auch Venia empfängt ihn nicht mit offenen Armen – da ist etwas in Sams Seele, das …