Autor: Kris

Küss mich Kater

Küss mich, Kater!

Ende gut, alles gut? Nix da! Endlich heiraten Flo und Nicolas! Natürlich bei Eli im Garten, wo auch sonst? Im Hegewald geht es deshalb drunter und drüber, doch die rauschende Party lenkt nur kurz von Elis anderen Problemen ab. Vincent verhält sich äußerst sonderbar, Pax geht es gar nicht gut, und ein verwirrter Vampir findet keinen Anschluss. Gerade als Eli denkt, dass alles irgendwann doch noch gut wird, geht es plötzlich um Leben und Tod. Jetzt kommt es drauf an!

Jurorin für den SKOUTZ AWARD

Ich hatte Besuch. Vom SKOUTZ. Kleiner Vorgeschmack? Wie steht eigentlich dein Umfeld zum Schreiben? Es ist mein Beruf und den nehme ich sehr ernst. Da der Nachwuchs mittlerweile ein gewisses Alter hat, gelten folgende Grundregeln im Haus: Wenn meine Bürotür geschlossen ist, darf ich nur gestört werden, wenn 1. Blut fließt, 2. eine Feuersbrunst droht, 2. jemand unverhofft Kuchen gebracht hat. Mehr Fragen und Antworten findet ihr bei SKOUTZ. Folgt dem Link. 😉 zu Besuch bei: Kristina Günak (Skoutz-Juror Humor 2017)

Der SKOUTZ-AWARD steht wieder an!

Letztes Jahr hat Poppy J. Anderson meinen Roman „Drei Männer, Küche, Bad“ für die Shortlist nominiert, dieses Jahr darf ich selber in der Jury sitzen. Was für eine große Ehre! Die gesamte Jury könnt ihr am 24. März 2017 auf der Skoutz-Leserparty zur Leipziger Buchmesse treffen. Karten dafür gibt es ab Februar. Oder ihr besucht uns auf dem Stand auf der LBM Halle 500 B 300! Außerdem können noch Bücher für die Longlist eingereicht werden. Wie das geht, erfahrt ihr hier: http://skoutz.de/skoutz-award-2017-vorschlaege-zur-longlist/   Skoutz-Award